Neue Nemesis-Bohrer SDS-PLUS und SDS-MAX

Mit dem neuen Nemesis SDS-PLUS und SDS-MAX Bohrer-Sortiment von Makita könnt ihr euch jetzt auch auf schwerste Bohrarbeit freuen. Durch die spezielle Geometrie der Bohrer können passgenaue Löcher butterweich und ohne merkbares Haken – also absolut anwenderfreundlich – selbst in harte Materialien gebohrt werden. Entsprechend ihrer Besonderheiten sind die SDS-PLUS Bohrer ideal für Naturstein, armierten, normalen oder Gas-Beton. Die SDS-MAX Bohrer eignen sich für die Arbeit mit schweren Bohrhämmern in armiertem und normalem Beton, sowie Naturstein und Ziegel.

Makita Nemesis_Bohrer

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Email
  • Add to favorites

Perfekt zugeschnitten – die besonders leichten Handkreissägen

Die neuen, besonders leichten und handlichen Makita-Handkreissägen überzeugen durch Leistung und einfache Bedienung. Das Handling wird auch dadurch vereinfacht, dass auf den Spaltkeil verzichtet wurde. Möglich macht das eine schnellschließende Schutzhaube. Zusätzlich erleichtert und sichert der rutschfeste Führungsgriff die Arbeit. Als weitere Option zu den Standardmodellen HS6101 und HS7101 sind die Modelle in den Varianten HS6101X1 und HS7101X1 inkl. Systainer und Adapter für die Führungsschienen erhältlich. Technische Daten findet ihr wie immer auf unserer Homepage www.makita.de. In Natura erleben könnt ihr die Handkreissägen noch bis zum 19. Januar auf der BAU in München (Halle 5, Stand 235)

HS6101-HS7101

Diesen Artikel weiterempfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Email
  • Add to favorites

Klar strukturierte TCT-Sägeblätter für Profis

Es gibt so viele Sägeblätter – und doch weiß man oft nicht, welches für die eigene Anwendung richtig ist. Für Klarheit sorgt das neue umfangreiche Makita Sägeblatt Sortiment. Hier findet der Profi für jede Anwendung das passende Blatt – vom günstigen Allroundblatt bis zum Spezialblatt. Für die besondere (Schnitt-)Qualität sorgt das plangeschliffene Stammblatt der TCT-Sägeblätter aus hochqualitativem, gehärtetem Stahl. Die geringe Blattstärke reduziert die Reibung und sorgt für leichteren Vorschub. Hierdurch wird auch der Motor der Maschine geschont. In Verbindung mit der Zahngeometrie der speziell feingeschliffenen Zähne sichern die TCT-Blätter sauberste Schnitte bei absolut zuverlässiger Leistung. Das bedeutet weniger Ausreißen des Materials und garantiert saubere Schnittkanten. Das breite Angebot besteht aus 5 Serien (MForce, MAKForce, MAKBlade Plus, MAKBlade und Specialized) für transportable und stationäre Sägen.

Live könnt ihr euch über die Sägeblätter auch auf der BAU in München informieren. Besucht einfach unser Team in Halle A5 / Stand 235 (die BAU geht vom 14-19. Januar 2013).

TCT_Saegeblaetter

Diesen Artikel weiterempfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Email
  • Add to favorites

Wie praktisch ist das denn?

Mit den Multifunktions-Werkzeugen von Makita könnt ihr sägen, schleifen, schneiden, kratzen oder schaben. Einfach den entsprechenden Vorsatz aufsetzen und loslegen. Besonders komfortabel und kräftig geht das mit den Akku-Varianten. Satte 14,4 V und sogar 18 Volt sorgen für starke, lang anhaltende Arbeitsfreude. Extrem praktisch ist, dass ihr die Akkus aus euren vorhandenen Makita-Werkzeugen verwenden könnt, denn die Geräte werden auch ohne Akku angeboten.

Wer lieber mit Netzkabel arbeitet, für den gibt es das Multifunktions-Werkzeug natürlich auch in der Elektro-Variante.

Bei beiden Varianten ist im Lieferumfang ein umfassendes Sortiment an Vorsätzen enthalten. Wie gesagt: ganz schön praktisch!

Makita Multifunktionsgeraete

Diesen Artikel weiterempfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Email
  • Add to favorites